Nabada 2020

Beim selbstgebauten  Nabada in der Schule am Schwörmontag  ging es ziemlich turbulent zu.
Bei starkem Wellengang machte sich die lustige Besatzung in selbstgefalteten Booten auf den Weg donauabwärts.


Um unter der hölzernen Brücke durchzukommen, brauchte es großes Seefahrergeschick.


 
So manche Bootlessteuerfrauen taten sich da gerne zusammen. Denn gemeinsam sind wir stark!


 
Und als einige sogar bis zum Schwarzen Meer gepaddelt sind, war da ganz schön was los!
Die Ulmer Schaff(n)er Spatzen - Wasserratzen - hoi hoi hoi!